Tofu Tikka Masala

Rezepte | 19. August 2022

Tofu richtig zubereiten

Ich höre oft, dass jemand keinen Tofu mag. Zugegeben: ich habe ihn früher auch gar nicht gerne gegessen. Durch meine Experimentierfreude beim Kochen habe ich aber irgendwann gemerkt, dass das gar nicht am Tofu lag sondern eher an meinen Zubereitungsmethoden. Es gibt unfassbar tolle Gerichte mit Tofu, man kann ihn sehr vielfältig zubereiten und heute kann ich ihn mir aus meiner Ernährung nicht mehr wegdenken. Tofu ist sehr proteinreich und gleichzeitig fettarm, noch dazu steckt er voller wichtiger Mineralstoffe wie Calcium, Magnesium und Eisen. Das macht ihn zu einem tollen Baustein in der veganen und vegetarischen Ernährung. Die angeblich nachteiligen Auswirkungen auf die Gesundheit und Umwelt durch den Verzehr von Tofu sind längst widerlegt (darauf jetzt einzugehen würde den Rahmen dieses Artikels sprengen, ich schreibe dazu vielleicht mal einen eigenen Blogartikel).

Hier möchte ich eines meiner Lieblings-Rezepte mit dir teilen. Aber Achtung: Suchtfaktor 🙂 

Zutaten (für 4 Portionen):

2 Tassen Vollkornreis

Für die Tofu Marinade:
2 EL Kokosjoghurt
1/2 TL Paprikapulver
1/2 TL Chiliflocken
1/2 TL Garam Masala
1 TL Koriander gemahlen
1 Zehe Knoblauch gepresst
1 TL Ingwer gerieben
400g Tofu

Für die Masala Sauce:
3 EL Kokosöl
1/2 TL Cumin
1/2 TL Zimt
1 TL Ingwer Pulver
1 TL Currypulver
1/ TL Chiliflocken
Salz, Pfeffer
1 Dose Tomaten gestückelt
3 EL Kokosjoghurt
1 Zwiebel
3 Zehen Knoblauch
1 EL Dattelsirup (oder Ahornsirup)

Zubereitung:

Schneide den Tofu in kleine Würfel und verrühre alle Zutaten für die Marinade. Vermische den Tofu damit und lass es für ein paar Stunden im Kühlschrank ziehen (gern auch über Nacht)
Gib dann 2EL vom Kokosöl in eine Pfanne und brate den marinierten Tofu darin an. Stelle ihn dann beiseite
Bereite den Reis nach Packungsanweisung zu
Schneide die Zwiebeln in halbe Ringe und hacke den Knoblauch
Erhitze in einem Topf das restliche Kokosöl und röste die Gewürze kurz darin an
Gib dann alle restlichen Zutaten mit in den Topf und lass alles für 10-15 Minuten köcheln. Gib für die letzten 2 Minuten den Tofu dazu und serviere dann das Tikka Masala zusammen mit dem Reis

Ich mag gerne etwas Frisches dazu, wie zum Beispiel Gurkensalat. Falls du das auch dazu servieren magst, dann schneide einfach eine Gurke in feine Scheiben und vermische sie in einer Schüssel mit 2 EL Leinöl, 2 EL Apfelessig, Pfeffer, Salz und Dill.

Lass es dir schmecken!

Weitere Artikel

29/08/2022 Tipps
Gesunde Snacks für unterwegs
19/08/2022 Tipps
Wie ernähre ich mich gesund?

Trage dich hier zu meinem Newsletter ein und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepte und Gesundheitstipps.

Fotocredit: Vladislav Noseek #374721821/stock.adobe.com